Wie weit darf Medizin gehen?

Am 5. Juni entscheidet das Schweizer Stimmvolk, ob in der Schweiz die Präimplantationsdiagnosik (PID) erlaubt werden soll. Ärzten soll es möglich sein, bei einer künstlichen Befruchtung Untersuchungen etwa auf Erbkrankheiten durchzuführen. Politcast-Modratorin Chiara Zgraggen hat sich mit der Vorlage auseinander gesetzt.

Asylgesetz soll geändert werden

Politcast Uri hat sich mit der Abstimmungsvorlage zur Änderung des Asylsgesetzes befasst und dazu mit einer Expertin gesprochen. In 9 Minuten top informiert!

Moderation: Steffi Gisler; Reporter: Tobias Arnold; Technik: Florian Arnold

Politcast erklärt die Service-Public-Initiative

Céline Walker hat sich mit der Initiative Pro Service Public auseinander gesetzt. Auf der Strasse konnte ihr aber niemand Auskunft geben. Deshalb ein kurzer News-Flash!

Technik: Florian Arnold

[email protected]

Politcast Uri wurde von Infoklick Zentralschweiz eingeladen am Thementag Politik an der Sonderschau «Jugend – die beste Generation» an der Luga teilzunehmen.

Wir haben die Möglichkeit unter anderem dazu genutzt über die Jugendförderung in der Zentralschweiz zu sprechen.

Die Einzelinterviews könnt ihr hier anhören.

Technik: Florian Arnold
Moderation: Stephanie Gisler, Linda Bissig, Céline Walker, Tobias Arnold, Gian Knoll, Christian Arnold, Leza Aschwanden

Das Jugendparlament des Kantons Luzern im Fokus

Ein Blick über die Kantonsgrenze hinaus: Politcast Uri hat an der Luga mit Agustin Maiorini, dem Vertreter des Jugendparlaments des Kantons Luzern, gesprochen.

So wirkt Jugendförderung in den Gemeinden

Vertreter der Gemeinden, Jugendorganisationen und Jungparteien haben sich zu einer Fachtagung getroffen. Im Zentrum stand das Jugendleitbild. Politcast Uri war mit Moderatoren und einem Filmer vor Ort.

Janett und Moretti können strahlen

Urs Janett (FDP) und Dimitri Moretti (SP): So heissen die Gewinner des 2. Wahlgangs für den Urner Regierungsrat 2016. Petra Simmen von der SVP musste leer ausgehen. Politcast Uri hat mit den Kandidaten und den Wahlhelfern gesprochen.

Die Jugend wirkt mit

Die offene Jugendarbeit Altdorf hat sich bei den Jugendlichen erkundigt, was ihre Wünsche sind. Nun geht es daran, einige Ideen in Projekte umzuwandeln. Ein Projekt von der Offenen Jugendarbeit Altdorf und Infoklick.ch in Zusammenarbeit mit dem Kanton Uri…

 

Bristner befassen sich mit modernen Medien

Der Verein Zischtig.ch führt in Uri eine Kampagne für Schulkinder durch, welche diese zum richtigen Umgang mit modernen Medien sensibilisieren soll. Ein Besuch bei der fünften und sechsten Klasse der Primarschule Bristen.

Spannender Wahlsonntag in Uri

Nach einem spannenden Wahlsonntag, an dem schweizweit über wichtige Initiativen abgestimmt wurde, sind auch die Stimmen zu den Regierungs- und Landratswahlen im Kanton Uri ausgezählt. Es blieb bis zum Schluss interessant!

Die Politcast Uri Reporterinnen und Reporter Stephanie Gisler, Chiara Zgraggen, Christian Arnold und Tobias Arnold haben sich alle Regierungsratskandidaten geschnappt und in einem kurzen Interview und zu den Wahlergebnissen befragt. Dabei versuchten sie auch herauszufinden, wie die Strategien für den zweiten Wahlgang aussehen könnten, denn bis jetzt sind erst fünf der sieben Regierungsratssitze vergeben. Am 10. April wird der zweite Wahlgang stattfinden.

Zum Abschluss gibt Tobias Arnold im Gespräch mit Stephanie Gisler seine Einschätzungen zum weiteren Verlauf der Wahlen preis.

Technik: Leza Aschwanden, Daniel Aschwanden
Moderation: Chiara Zgraggen, Stephanie Gisler, Tobias Arnold, Christian Arnold